Das kreativland.tirol

Neue Ideen entstehen durch den Willen, Dinge immer wieder besser zu machen. Im Kleinen wie im Großen. In der Welt. Und in Tirol, diesem überaus sensiblen alpinen Lebensraum.
Kreativität setzt Impulse, um den Status Quo zu verlassen. Die Kunst dabei ist, sich nicht mit der erstbesten Lösung zufriedenzugeben, sondern kontinuierlich nach anderen Wegen zu suchen.

Damit neu auch wirklich besser ist.
Damit Kreativität gute Ideen und Innovationen mit nachhaltigem Wert werden.
Damit auch in Tirol Räume für ungewöhnliche Perspektiven und neue Lösungen entstehen.

1PROFILIEREN

Wir möchten die Kreativwirtschaft in Tirol sichtbar machen und deren öffentliche Wahrnehmung stärken. Denn kreatives Denken braucht ein inspirierendes Umfeld, um so die Zukunft nachhaltig zu gestalten.

2VERNETZEN

Gemeinsam noch besser werden. Dafür vernetzen wir die Kreativszene, professionalisieren ihre Fähigkeiten und tragen dazu bei, ihre vielfältigen Leistungen in Tirol sichtbar zu machen.

3 INITIIEREN

Wir entwickeln spezifische Angebote zur professionellen Begleitung von Kreativprozessen, bemühen uns um Förderprogramme und initiieren Dialoge in Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit, Bildung und Tourismus.

4FEIERN

Wir feiern die Kreativität. Und kreative Menschen. Deshalb laden wir alle 2 Jahre zu einem großen dreitägigen Festival nach Tirol ein. Es widmet sich den brennenden Fragen der Zeit im Kontext von Kreativität, Transformation und Innovation.

Unser Team

Seit dem Frühjahr 2020 ist das »kreativland.tirol« in der Standort­agentur Tirol verankert. Bis Mitte 2022 befindet sich das Projekt in der Startphase und das Team um Projektleiterin Stefanie Höllinger arbeitet konsequent daran, es strategisch und organisatorisch weiterzuentwickeln und langfristig abzusichern.

Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), von der Wirtschaftskammer Tirol sowie der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Tirol. Strategisch begleitet wird »kreativland.tirol« von Tom Jank (Kreativer, Vorsitzender der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WK Tirol) und Kurt Höretzeder (Grafikdesigner, Gründer von WEI SRAUM. Design­forum Tirol), die das Projekt initiierten und sich seit Jahren mit Leidenschaft dafür engagieren.

Wir freuen uns von euch zu hören

Ideen, Wünsche,
Anregungen?

schreib uns einfach eine Email
Wir nutzen Cookies zur Webanalyse.
Informationen zum Datenschutz
ablehnen
einwilligen