Workshop

AI - Alternative Intelligence

Entdecke die faszinierende Welt der künstlichen Intelligenz auf eine ganz neue, experimentelle Art und Weise! Im kommenden Workshop lernst du gemeinsam mit Pau Gracia von den Domestic Data Streamers (Barcelona | Spain), wie du kreative Interventionen nutzen kannst, um Vorurteile in der KI aktiv anzugehen und eine gerechtere Gestaltung von Interaktionen und Designs zu ermöglichen.

Der Workshop beginnt mit einer einführenden Session, in der du die Prinzipien generativer KI erforschst und einen tiefen Einblick in die Theorie hinter maschinellem Lernen und Vorurteilen (biases) erhältst. Im Anschluss erwarten dich spannende Hands-on-Experimente zu Themen der KI-Ethik, wobei der Schwerpunkt auf der Interaktion mit ChatGPT liegt. Du wirst praktische Übungen durchführen und erforschen, wie du mithilfe von “Anti-Promts” aktiv gegen KI-Vorurteile vorgehen kannst, um eine vielfältigere und gerechtere Nutzung von künstlicher Intelligenz zu ermöglichen. Je nach deinem Kenntnisstand hast du sogar die Möglichkeit, mit Midjourney zu experimentieren und deine Fähigkeiten weiter zu vertiefen.

Das Beste daran? Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse! Alles, was du brauchst, ist ein Laptop mit einem ChatGPT-Account. Die Teilnahme ist für Clustermitglieder der Standortagentur kostenlos.

Dieser Workshop wird in englischer Sprache durchgeführt und ist eine gemeinsame Veranstaltung von kreativland.tirol und WEI SRAUM Designforum.

Zeit11. Juni um 10:00 – 15:00

OrtAndreas-Hofer-Straße 27

Vorteil für MitgliederKostenlos für Clustermitglieder

Kalenderals .ics laden

Jetzt anmelden