Ausstellung

Festival zur Entwicklung der Zukunft

Im Rahmen der Creative Week Austria lädt CampusVäre – Creative Institute Vorarlberg gemeinsam mit weiteren Partner:innen zu einem „Festival zur Entwicklung der Zukunft“ in die Sägenhallen an den Campus V nach Dornbirn ein. Vom 7.-16. Oktober werden zukunftsweisende Projekte unterschiedlicher Institutionen und Unternehmen (u.a. Werkraum Bregenzerwald, vai Vorarlberger Architektur Institut, BASEhabitat – Kunstuniversität Linz, Lehm Ton Erde, Energieinstitut Vorarlberg, FHV, Digital Campus Vorarlberg, Kaufmann Bausysteme) zur Schaffung einer nachhaltigen Zukunft ausgestellt. Außerdem können die Festival-Besucher:innen in Vorträgen, einem Rampengespräch und verschiedenen Workshops gemeinsam mit Expert:innen erarbeiten, was alle im Rahmen ihrer Möglichkeiten zur Reparatur der Zukunft beitragen können.

 

Ausstellung

In der täglich von 14-20 Uhr geöffneten Ausstellung „Form follows Collaboration“ werden bei freiem Eintritt Projekte, Modelle und Lösungsvorschläge im Sinne des von Ursula von der Leyen ausgerufenen europäischen Wettbewerbs „A New European Bauhaus“ präsentiert. Es sind die Ideen einer Formation aus Handwerker:innen, Designer:innen, Architekt:innen, Studierenden und Wissenschaftler:innen, die sich unter der Leitung des Vereins „Moll des Goht“ für die europäische Wettbewerbseinreichung zusammengeschlossen hat. Die Vision des „New European Bauhaus“ ist die Schaffung einer gestalterischen Verbindung zwischen den Themen Nachhaltigkeit, Kreativität und Inklusion. Die Ergebnisse der Einreichung werden nun in der Shedhalle der CampusVäre von den Einreicher:innen präsentiert.

 

Ausstellung „Form follows Collaboration“

Sa, 08.10 – So, 16.10., täglich von 14-20 Uhr

Ausstellungsdesign: Daniel Büchel

 

Rahmenprogramm

Neben großen Visionen finden auch kleinere Formate ihren Platz. Rampengespräche und Vorträge ermöglichen die Betrachtung der eigenen Gestaltungsräume. Was jeder von uns selbst zur Reparatur der Zukunft beitragen kann, können die Festivalbesucher:innen gemeinsam mit Expert:innen bei den Workshops „Upcycling“, „Bauen mit Gebautem“ und „Mein Ding – ein kleiner Kreislauf“ erfahren und in ihre Alltagspraxis integrieren.

 

Im Rahmen der Creative Week Austria

Das Festival findet im Rahmen der Creative Week Austria statt, bei welcher österreichweit eine Woche lang Kreativität und Design im Mittelpunkt stehen. Im ganzen Land finden Veranstaltungen und Ausstellungen statt und bringen der breiten Öffentlichkeit die Vielfalt der Kreativwirtschaft und ihre Wichtigkeit für pulsierende Wirtschaftsstandorte näher. CampusVäre – Creative Institut Vorarlberg ist Partnerin dieser Initiative. „Wir öffnen wieder die Hallen der CampusVäre und freuen uns, mit dem „Festival zur Entwicklung der Zukunft“ erneut Teil der Creative Week Austria zu sein. Gemeinsam mit Partnerinstitutionen machen wir die Auseinandersetzung mit dem New European Bauhaus in Vorarlberg sichtbar, um gemeinsam mit anderen Städten und Regionen Europas an einer nachhaltigen Zukunft zu arbeiten. Die CampusVäre ist dabei ein gelebtes Beispiel.“ so Bettina Steindl, GF CampusVäre – Creative Institute Vorarlberg.

Die Creative Week ist eine Initiative von Creative Industries Styria, Creative Region Linz & Upper Austria, Kreativwirtschaft Austria und CampusVäre – Creative Institute Vorarlberg

 

Stadt der Zukunft

In der Festivalwoche ist die CampusVäre Treffunkt der Initiative „Stadt der Zukunft“ des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, welche das Festival als Ort für ihr Vernetzungstreffen ausgewählt hat und somit die inhaltliche Wertigkeit der Thematik unterstreicht

ZeitOctober 07, 6:00 PM – 07:00 PM

OrtCampusVäre Vorarlberg

Kalenderals .ics laden

Jetzt anmelden